top of page

Wöchentliche seminaristische Arbeit der SeminarMitarbeiter

Ort: Euchore-Saal, Dorneckstrasse 6 CH-4143 Dornach

(neben Kaffee- und Speisehaus)

Zeit: jeweils dienstags, 18:30 bis 20:30

Auskunft:

ra.savoldelli@das-seminar.ch

 

Wiederbeginn: nach den Sommerferien

Seminaristische Arbeit an Rudolf Steiners verschiedenen Äusserungen zu dem (ahrimanischen) menschlichen Doppelgänger.

photo_2023-09-07 18.04.48.jpeg

Eurythmisches Üben

mit Reto Andrea Savoldelli

und Forschen

Jeweils Freitags, um 11:00 bis ca. 12:00
Kosten: jeweils CHF 10  |  Ort: Euchore-Saal, Dorneckstr.6,  Dornach
Nähere Angaben: www.das-seminar.ch  |  Info und Anmeldung

Die Teilnehmer erhalten Zugang zu Video-Tutorials
der vk-Eurythmiegruppe in Sankt Petersburg

                                     Fotos: Radio Dom, Sankt Petersburg 8.Juni 2023

AtFvkrp6NkM_edited.jpg
photo_2023-06-09 08.04_edited.jpg

zum Kursleiter
Reto Andrea Savoldelli

  1977   Abschluss der Eurythmie-Ausbildung am Goetheanum.Lehrerinnen: Elena Zuccoli, Elisabeth von Stockar,           Margarethe Eckinger, Marga Tuschhoff,

  1977-1981    Mitglied des Gründungskollegiums der Rudolf-Steiner-Schule, Solothurn. Unterrichtet in jener Zeit im    Kindergarten und in sieben Klassen Eurythmie.

  1977 - 2003    Kontinuierliche, zuerst einmal, dann mehrmals wöchentliche Kurse für Erwachsene in Solothurn, Olten, Langenthal, Dornach (für die Schüler der Assenza-Malschule), Basel, die geisteswissenschaftliche Studienarbeit mit eurythmischem Üben verbinden.

  1978 - 1998   Mitwirkung in Eurythmieaufführungen in Kooperation oder eigenverantwortlich in Dornach, Arlesheim, Hamburg, Colmar, Dortmund (Zusammenarbeit mit Hedwig Greiner-Vogel, Lili Reinitzer).Weiterbildungskurse bei Lea van der Pals, Elena Zuccoli, Werner Barfod, Trude Thetter, Margarethe Eckinger, Ilona Schubert.

  1987    Schrift: „Bedingungen eurythmischer Kultur - bewegtes Denken und beseelte Gebärde“ (Geistesleben, Stuttg.)

  1979 - 1998    Eurythmiekurse im Zusammenhang mit den vom „Seminar für freie Jugendarbeit, Kunst und Sozialorganik“ durchgeführten Tagungen in Arlesheim, Dornach, Kopenhagen, Oslo, Pavia, Milano, Colmar, Dortmund, Bochum, Kamp Lintfort, Alfter b.Bonn, Ottersberg

  1992 - 1994    Mitbegründung des „Assenza-Kunstvereins“ und Leitung des eurythmisch- anthroposophischen Studienjahres (zusammen mit Tanja Baumgartner).


  1996 - 2022  Eurythmiekurse im Rappoltshof Basel und Euchore-Saal, Dornach
bottom of page