Wöchentliche seminaristische Arbeit im Saal
Euchore, Dorneckstrasse 6, CH-4143 Dornach
(neben Kaffee- und Speisehaus am Goetheanum)

jeweils freitags, 17:30 bis 20:00 Uhr
Wiederbeginn bei Abschnitt 19: 24.Sept.2021
(Mitwirkende willkommen !)


Rudolf Steiner: DER PFAD DER ERKENNTNIS (Fragment, 1903, GA 46 1.Auflg. 2020)
 

9fbf907f-bff2-8453-c4c0-c220ed189faa.jpg

24. September

Ort: Euchore-Saal, Dorneckstr.6, CH-Dornach

Zeit: 17:30 - 19:30 
Fortsetzung der wöchentlichen Studienarbeit an dem Text Rudolf Steiners "Der Pfad der Erkenntnis" (1903, Erstveröffentlichung 2020 in GA 46).
Wiederbeginn bei Abschnitt 19: "Bei dem Menschen lebt der Gedanke in physischer Verkörperung". Neue Mitwirkende, die sich über über mail@das-seminar.ch anmelden, sind willkommen!
(Beginn mit eurythmischen Übungen, angeleitet von R.A.Savoldelli)

Zeit: 20:00
Vortrag von Pierre Tabouret im Gedenken an Herbert Witzenmann:
"Gestalten und Vernehmen - von der Egomorphose der Sprache"

                                          


25. September
Ort: Euchore-Saal, Dorneckstr.6, CH-Dornach

Zeit: 18:30 Uhr -  20:00
Einleitung: Reto Andrea Savoldelli. - Zusammenkunft im Gedenken an Herbert Witzenmann. Wir freuen uns an Beiträgen über Erfahrungen mit seiner Persönlichkeit und seinem Werk. Wir danken den Mitwirkenden, wenn sie über mail@das-seminar.ch die ungefähre Zeitdauer ihrer Beiträge mitteilen, doch sind spontane Beiträge ebenso erwünscht.

Montag: Seminar-Stunden ab 27. September
mit Pierre Tabouret
wöchentlich , freier Unkostenbeitrag
jeweils 17.3o – 18.45 Sprachgestaltungsmotive
dann 19.15 – 21.oo Themenbesprechungen
im  Euchore Saal , Dorneckstr. 6 in Dornach
Lesen Sie die Einführung hier.

Datum      Sprachmotive     Studienthemen

Anthroposophische Perspektiven
27.9   17.3o Spontanes und bewusstes Sprechen
         19.15 Erkenntniswissenschaft – Ichfindung
                   und Weltanschauungen
4.10   17.3o Artikulation uns Aspiration
         19.15 Sozialästhetik – Künstlerisches Schaffen und
                   Gemeinschaftsbildung
11.10 17.3o Atemführung und Stimmbildung
         19.15 Ethischer Individualismus – Schulungsweg und
                   Zivilisationsprinzip

Grundstrukturen
8.11   17.3o Qualitäten der Sprache
         19.15 Polarität und Steigerung – Künstlerische Prüfungen
15.11  17.3o Seelische und räumliche Resonanz
          19.15 Dreiheit der Seelenkräfte – Seelisch-geistige Besinnung
22.11  17.3o  Satzgliederung 
          19.15 Vierheit der Wesensgliederung – Bewusstseins-Entfaltung

Individualität und Schicksal
29.11  17.3o Die Silbe zwischen Sinn und Kraft
          19.15 Erfahrungsdekomposition und Wirklichkeitsrekomposition
6.12    17.3o Laut – der Konsonanten-Kreis
          19.15 Egomorphose der Sprache und Gemeinschaftsbildung
13.12  17.3o Laut – die vokalen Sphären
          19.15 Schicksalsordnung und Reinkarnationswirkung